Weihnachtsfeier 2013

Am Samstag, den 30. November führten die Öttemicher Jecken im Rahmen ihres
22jährigen Jubiläums eine Orden- und Ehrenabend mit anschließendem Jahres-
ausklang durch.

Nach einer kurzen Aufwärmphase mit Glühwein bei unserem Senator Alexander
Beljaars fanden sich die Jecken im Margarethenkreuz ein. Dort erwartete sie nicht
nur ein aufgeregter Senator Paul-Herbert Bachem, sondern eine mit vielen Engeln
geschmückte Tafel.

Der Vorsitzende Frank Nicolaus hatte nicht nur wegen seines Namens
Überraschungen dabei. Die Mitglieder selbst hatten sich diese Überraschungen
verdient.

Besonders hervorheben konnte der Vorsitzende das Tanzkorps „Golden Sunrise“
und das Jugendtanzkorps der Gesellschaft. Die Tänzerinnen haben nicht nur in
der letzten Session ihre Leistungsfähigkeit demonstrieren können. Unter der
Leitung der Trainerinnen Nadja Czimzcik und Mona Schmidt haben sich die
Tänzerinnen beider Tanzkorps zu einer leistungsstarken Gruppe entwickelt, die
ihren Spass beim Tanzen voll zum Ausdruck bringt.

Für Ihre Leistungen wurden folgende Tänzerinnen mit dem BDK-Treue-Abzeichen
(BDK = Bund Deutscher Karneval) im karnevalistischen Tanzsport ausgezeichnet:
 

Vorname Name

Stufe des Treue-Abzeichens

Anne Dahm

Bronze

Christina Junghans

Bronze

Denise Hermeling

Bronze

Svenja Otzipka

Silber

Mona Schmidt

Gold

Nadja Czimczik

Gold mit Brillanten






















Mit einem Gutschein bedankte sich der Vorstand bei seinem Solo-Mariechen
Melina Küster. Sie tanzt seit zwei Jahren als Solo-Mariechen und jetzt noch
zusätzlich im Jugendtanzkorps. Der Verein möchte sich hiermit auf diesem
Wege recht herzlich bei allen Tänzerinnen bedanken.

Als dann noch ein Vertreter des Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel (RSE)
den Raum betrat, so staunten die Mitglieder noch einmal mehr.

Dirk Esch hatte im Auftrage des RSE einige Auszeichnungen vorzunehmen.
Für Ihre Treue und für ihr Engagement wurden folgende Mitglieder mit dem
Verdienst-Orden des Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel in der jeweiligen
Stufe ausgezeichnet:

Name, Vorname

Orden Stufe/Verdienst

Hansen-Röhe, Helmut

Gold

10 Jahre Senator

Nicolaus, Stephan

Gold

Seit Oktober 1996 Mitglied der Gesellschaft, tanzte im Kindertanzkorps, war Kinderprinz und als Prinz Stephan I. im Dreigestirn 2011.

Niyas, Bettina

Silber

Seit 15 Jahren Aktives Mitglied und eine ganz treue Seele des Vereines. Ohne Bettina würde dem Verein sicher eine helfende Hand fehlen.

Henn, Eileen

Bronze

Seit 2007 aktives Mitglied. Ist im Vorstand der Gesellschaft als Schriftführerin tätig und nimmt Aufgaben war, die für viele vollkommen unauffällig erscheinen.

Pfeiffer, Andrea

Bronze

Seit 2010 aktives Mitglied und derzeitige Geschäftsführerin der Gesellschaft.






























Für sein Arrangement als Senator wurde Paul-Herbert Bachem mit dem
Ehrenorden der Gesellschaft geehrt. Er ist seit 10 Jahren Senator und unterstützt
den Verein nach seinen Möglichkeiten.

Damit war aber noch nicht genug mit den Überraschungen. Der Vorstand hatte keine Mühen gescheut, diesen Abend auch mit ein paar Tränen der Freude zu gestalten.

Als der Vorsitzende Frank Nicolaus sich dem Höhepunkt des Abends zuwandte konnte man die Nadel fallen hören. Er erklärte, dass die höchste clubeigene Auszeichnung die Ehrennadel sei und diese in der 22-jährigen Geschichte des Vereines erst 5 mal vergeben wurde. Damit war die Spannung auf den Höhepunkt gebracht.

Während der Ausführungen zur kurzen Erläuterung über den Anlass der Ehrung kamen sowohl bei den Mitgliedern als auch bei der vermeintlich auszuzeichnenden Tränen, so dass schnell ein Taschentuch gereicht werden musste. Ausgezeichnet wurde Birgit Nicolaus. Sie ist seit Oktober 1996 ist Mitglied der Gesellschaft. Seit dieser Zeit arrangiert sie sich für die Brauchtumspflege. Auch wenn sie erst seit zwei Jahren im Vorstand als Schatzmeisterin arbeitet, so hat sie doch an der Seite ihres Ehemannes, der selbst jahrelang als Geschäftsführer und jetzt als Vorsitzender tätig ist, einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung des Vereines. Sie nahm immer wieder Aufgaben war, die ihr Ehemann durch seine berufliche Belastung selbst nicht wahrnehmen konnte. Sie war und ist auch heute noch seine treibende Kraft und manchmal auch sein schlechtes Gewissen.

Seit zwei Jahren ist Birgit Nicolaus Schatzmeisterin. Diese Arbeit kann oft nicht hoch genug beurteilt werden, ist aber als gemeinnütziger Verein eine absolut wichtige Aufgabe, um die Brauchtumspflege in der Zukunft auch finanziell zu sichern.

Dafür möchten der Vorstand und die Mitglieder ihr recht herzlich Danken.

Wenn auch nicht jeder geehrt werden konnte, so sei an dieser Stelle noch einmal allen Mitgliedern und Senatoren für ihr Engagement recht herzlich gedankt. Und versprochen ist - weitere Auszeichnungen für die langjährige Treue zur karnevalistischen Brauchtumspflege sind während der Session noch vorgesehen.












Facebook Like-Button
 
 

aktuelle Zeit Deutschland
Aktuelles Datum

letzte Änderung: 27.05.2014 16:15 Uhr
 
Wir laden ein

1.

2.

3.

4.

 

Besucherzaehler

Copyright © 2014 Öttemicher Jecken 1992 e.V.. All Rights Reserved